Moderne Mobilität für alle

Das Ziel von stadtmobil ist es, den privaten Autobesitz zu verringern und dabei dennoch die Mobilität für den Einzelnen zu verbessern.

Städte vom Autoverkehr zu entlasten erhöht die Lebensqualität, tut dem Klima gut und schafft Freiräume, weil nicht so viele Parkplätze benötigt werden.

stadtmobil versteht sich deshalb ausdrücklich als Ergänzung zum Öffentlichen Verkehr, zum Fahrradfahren und zu Fuß gehen.

So entlasten wir ganz konkret die Umwelt:

 

  • Jedes stadtmobil-Fahrzeug ersetzt im statistischen Mittel mehrere Privat-Pkw.
  • Die stadtmobil-Fahrzeuge sind jünger und sparsamer als die Durchschnittsflotte der deutschen Privat-Pkw. Der Kraftstoffverbrauch ist deutlich niedriger.
  • Die stadtmobil-Fahrzeuge werden nur für Wege und Gelegenheiten genutzt, für die andere Verkehrsmittel keine optimalen Bedingungen bieten.

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen in der Region Rhein-Neckar moderne, flexible, umweltschonende und preisgünstige Mobilität zu ermöglichen.

Als der regionale CarSharing-Anbieter in der Rhein-Neckar-Region bieten wir in 20 Kommunen über 8.000 Kunden mehr als 500 Autos an. Die Fahrzeuge stehen dezentral an rund 200 CarSharing-Stationen. Mehr als 180 Stationen befinden sich allein in verschiedenen Stadtteilen von Heidelberg und Mannheim – in diesen beiden Städten ist außerdem "JoeCar by stadtmobil", das noch flexiblere CarSharing-Angebot, verfügbar.

Die Fahrzeugflotte von stadtmobil umfasst Fahrzeuge von der Miniklasse über Kleinwagen und Kombis bis zum 9-Sitzer Bus und zum Transporter. Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge liegt unter zwei Jahren, der CO2-Ausstoß der Flotte etwa 28 Prozent unter dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Kundenlogin